Hauptmenue

DIE EM TEST NEWS 2007:

01.12.2007

Bedeutendes Zertifikat für DPA 500 Serie erhalten

EM TEST ist sehr stolz darauf, den Empfang eines bedeutenden Zertifikates des Russischen Staatsregisters für Messsysteme für unser Oberschwingung- und Flicker Analyzer der DPA 500 Serie bekannt zu geben. Nachdem alle Bewertungsläufe der EM TEST Serie DPA 500 abgeschlossen waren, wurde dieses der DPA 500 offiziell als 100% normenkonformes Messsystem für Prüfprodukte im russischen Territorium und den Ländern der CIS anerkannt. Dieses Zertifikat ist ein weiterer Beweis für die Qualität und Leistung der EM TEST Produkte, die wir in diesem Bereich seit über 20 Jahren mit durchgehenden Bemühungen anbieten mit dem Ziel führender Lieferant von EMV Geräten und Systemen zu sein.
nach oben
25.11.2007

Trilogie von EM TEST Highlights

EM TEST feierte einen sehr erfolgreichen Auftritt, gespickt mit zahlreichen Highlights, während der EMC´07 Austellung in Shanghai (22. - 24. November 2007).

Der erste Höhepunkt war der eigene EM TEST-Messestand, auf dem die Besucher zu technischen Gesprächen und Meetings freundlich empfangen und betreut wurden. Als zweites, hielt EM TEST einen Vortrag über die neueste Entwicklung in der Normenserie IEC 61000-4-x als Teil des Kongresses und ermöglichte somit der Hörerschaft Einblicke in die neuen Anforderungen. Der 1 1/2 stündige Vortrag wurde simultan in englisch und chinesisch gehalten. Mit 85 offiziell gezählten Teilnehmer war der EM TEST Vortrag der am besten besuchte Vortrag (laut Organisator). Selbst Mitarbeiter vom Wettbewerb besuchten unseren Vortrag, so dass wir davon ausgehen können, dass dieser nicht nur eine gute Informationsquelle für unsere Kunden darstellte.

Zum Abschluss war es ein Vergnügen die chinesische EMV-Gemeinde zu einer Cocktailparty als Zeichen der Dankbarkeit, des Vertrauens und der Loyalität einzuladen und natürlich auch um das 20 jährige Firmenjubiläum von EM TEST zu feiern.

nach oben
19.10.2007

Seminar in der Schweiz - EM TEST Seite an Seite mit Schaffner

Zum 1. Mal in der Geschichte trafen sich die beiden führenden EMV-Experten zu einem 1-Tages Seminar in der Schweiz. Die Fa. Schaffner EMC, welche keine EMV-Systeme mehr produziert und liefert, und EM TEST standen Seite an Seite vor zahlreichen Zuhörern der mehr als einhundert Teilnehmer im Schweizer Transportmuseum in Luzern und gaben ihr umfassendes EMV-Wissen weiter. Unterstützt von weiteren Experten aus der Industrie und der Siemens Schweiz AG, einem gut bekanntem Prüflabor, wurde dieses Seminar gut angenommen und vermittelte wertvolle Informationen an alle Teilnehmer.
nach oben
01.07.2007

EM TEST auf der EMC 2007 in Beijing


Traditionell nahm EM TEST nicht nur als Aussteller an der EMC 2007 in Beijing teil, sondern hielt darüber hinaus einen Vortrag, der parallel zur Ausstellung lief. Der EM TEST-Vortrag, welcher Themen aus dem Automotive-Bereich beinhaltete, wurde von unserem internationalen Verkaufsdirektor Herrn Germano Taddio gehalten und simultan von Herrn J. Tang aus dem EM TEST-Office Beijing übersetzt.

Der erste Teil des Vortrags behandelte die Erzeugung von Load Dump-Impulsen gemäß internationaler Normen und Automobilhersteller-Spezifikationen.
Der zweite Teil war auf Bordnetzphänomene wie Voltage Variation, Voltage-Dips und Drop-Outs ausgerichtet, so wie sie in verschiedenen Prüfspezifikationen verlangt werden.

Die zahlreichen und sehr interessierten Zuhörer zeigten große Anerkennung für die erhaltenen Informationen und die EM TEST-Lösungen, welche für diese Prüfanforderungen vorgestellt wurden. Die überragende Kompetenz von EM TEST für Automotive-Prüfungen wurde wieder einmal bestätigt.

Der EM TEST-Stand war exzellent entworfen und bestens ausgestattet. Neben den neuesten Automotive-Lösungen wurden auch die Höhepunkte der sonstigen EMV- Anwendungsbereiche vorgestellt, die eine Vielzahl von Besuchern anzogen.

Die EMC 2007 in Beijing war eine weitere erfolgreiche Veranstaltung in der Geschichte von EM TEST hinsichtlich stetig zunehmender Geschäftsbeziehungen und wachsender Marktanteile in China.

nach oben
30.05.2007

Certificate of quality


Kürzlich wurde dem EM TEST DPA 500 das „Symbol der Qualität" durch die Russische Bundesbehörde für Technische Regulierungen und Metrologie verliehen.

Diese Auszeichnung ist das Ergebnis einer Prüfung, die das Institut zusammen mit ROSTEST (ein wichtiges Labor and Kunde von EM TEST in Russland) durchgeführt hat. Mehr als 100 Firmen hatten Proben ihrer Produkte für die Prüfung abgegeben. Unter ihnen wurde der EM TEST DPA 500 als bestes Produkt des Jahres 2007 ausgezeichnet.

nach oben
10.04.2007

EMV-Seminar in Malaysia


Im März 2007 veranstaltete EM TEST (M) Sdn Bhd zahlreiche Seminare in Penang und Kuala Lumpur für zusammen 150 Teilnehmer. Das EMV-Seminar in Penang war ausgerichtet auf den Automotive sowie auf den industriellen und Telekom-Bereich. Die Veranstaltung in KL konzentrierte sich auf den Bereich Industrie und Telekom.

Die Teilnehmer kamen aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Industrie, Prüflaboratorien, Regierungsstellen sowie aus diversen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen. Im Wesentlichen ging es in den Seminaren um Themen wie EMV-Normen und Gesetzgebung, Erklärung der Phänomene sowie die Darstellung von normgerechten Prüfaufbauten und Testanwendungen.

Die Teilnehmer erhielten entsprechend ihrer Erwartungen fachkundige und kompetente Informationen rund um das Thema EMV, welche ihnen ihre tägliche Arbeit deutlich erleichtern. Das versteht EM TEST unter Know-How Transfer.

nach oben
03.01.2007

BS 200B für Transienten Emissionsmessungen


EM TEST bietet jetzt den einzelnen Semiconductor Schalter zum Einbau gemäß der Spezifikation ISO 7637-2:2004 für Emissionsmessungen von Automobiltransienten an.

Die technischen Eigenschaften entsprechen der angegebenen Spezifikation in Paragraph 5.3, Sektion B. Entsprechend der Richtlinien der ISO 7637-2:2004 kann der BS 200B auf beiden Seiten der Netznachbildung verwendet werden, siehe Abbildung 1a und 1b in ISO 7637-2:2004.

Der BS 200B hat eine Peak-Transienten-Fähigkeit von 1.000 V und ermöglicht Inrush-Currents von mehr als 500 A. Der Schalter ON/OFF ist durch einen Potentiometer zwischen 10 ms und 500 ms einstellbar. Der BS 200B hat drei verschiedene Triggeroptionen: manuell, automatisch (zwischen 0,1Hz und 1 Hz) und extern.

Der BS 200B verfügt über einen Monitorausgang mit einem 40 dB Abschwächer zum Anschluss eines Oszilloskops für Spannungsmessungen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem BS 200B- Datenblatt oder kontaktieren Ihre EM TEST Vertretung.

nach oben
DIE EM TEST NEWS 2007:

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos